Fördern

Förderer werden: Sie helfen uns, wir helfen Ihnen.

Empfänger: Bergrettung Tirol – Fördereraktion 2018
IBAN: AT75 3633 6000 0049 0862
BIC: RZTIAT22336

Auch für 2018 gibt es wieder Top-Produkte für unsere Förderer: ÖBRD-Cap, Notfallset, Multi-Helme für Erwachsene & Kinder, Klettersteig-Set, Airbag-Rucksäcke … Wer uns mit mindestens 28 Euro unterstützt, genießt vollen Versicherungsschutz bei Rettungskosten in den Bergen.

Wichtig – bitte bei Verwendungszweck die Nummer der Bergrettung Stanzach eintragen:

845

so bleibt Ihr Förderbeitrag in UNSERER ORTSSTELLE……. DANKE!! 🙂

Insgesamt gibt es auch 2018 wieder 13 Bonus-Pakete für Förderer des ÖBRD-Tirol mit vollem Bergekostenschutz – weltweit gültig. Neu sind das Tirol Notfallset und Cap der Tiroler Bergrettung. Auch für 2018 haben wir wieder den Mammut-Airbag-Lawinenrucksack für Sie im Sonderangebot.

Dazu kommen die schon in früheren Jahren bewährten Produkte für Förderer des ÖBRD-Tirol: Bergrettungskalender, Tagesrucksack, Schlingen-Set für Kletterer aller Disziplinen und Hochtouren, Multifunktionshelm für die ganze Familie, Headbands, Klettersteigset, Lawinenrucksack von Mammut (35L), 4×4 Edition sowie die bewährte Rucksack-Apotheke des ÖBRD Tirol. Alle Specials sind auch perfekte Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke bzw. Präsente zu anderen wichtigen Anlässen bei Angehörigen und Freunden! Wollen Sie eine oder mehrere dieser erstklassigen und bei uns sehr preisgünstigen Ausrüstung?

Als Förderer/in bekommen Sie auch diese Plakette für Ihr Auto.

Das Verhindern von Unfällen ist ein Anliegen, das uns in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden ist. Entsprechende Aufklärungs- und Sicherheitskampagnen des ÖBRD Tirol sind die Folge. Der Gedanke der Prävention spiegelt sich auch in der Zusammenstellung unserer Fördererpakete, deren Basis immer auch der ÖBRD-Bergekostenschutz ist.

Günstigster Bergekostenschutz
Ausrüstung und Ausbildung der Bergretterinnen und Bergretter müssen finanziert werden. Deshalb können Einsätze im alpinen Gelände für Geborgene nicht kostenlos sein – obwohl die mehr als 4.200 Mitglieder der Bergrettung Tirol ehrenamtlich tätig sind. Die  Einsatzstunden des ÖBRD bei Freizeitunfällen im Gebirge müssen verrechnet werden. Als Förderin bzw. Förderer der Bergrettung kann man zumindest die Sorgen wegen solcher Kosten rasch loswerden. Werden mindestens 24 Euro pro Jahr bei uns eingezahlt, übernimmt die Bergrettung im Fall des Falles die Bergekosten – für die Förderin/den Förderer und die Familie bzw. den/die Lebensgefährt/en/in im gemeinsamen Haushalt. Eingeschlossen sind alle Kinder und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Dieses Angebot der Bergrettung gilt weltweit (inkl. Boden- und Flugrettung aus Berg- und Wildwassernot bis zu einem Höchstbetrag von 15.000 Euro). Inkludiert sind auch Hilfeleistungen auf Pisten und bei Flugsportarten (keine Rückholkosten). Wer einzahlt, ist vom folgenden Tag an versichert. Im Schadensfall werden die Bergekosten-Rechnung und der Zahlschein als Bestätigung der Überweisung mit einem kurzen Unfallbericht an die Landesleitung der Bergrettung Tirol geschickt. Diese kümmert sich dann um Rückerstattung der Beträge über die Versicherung.

UNSERE  NEUEN  FÖRDERER-PAKETE 
Für das Jahr 2016 hat die Bergrettung Tirol wieder tolle Pakete geschnürt.

* Paket 1 – Basispaket

Bergekostenschutz für Sie, Ihre Familie, Ehe- bzw. Lebenspartner/in im gemeinsamen Haushalt (inkl. alle Kinder bis 18 Jahre) um 24 Euro. 

Paket 2 – mit Kalender des ÖBRD-Tirol

BR / paket2_kalender2016
Bergekostenschutz und Bergrettungskalender um 30 Euro.

 

Paket 3 – mit Rucksack von Salewa

salew / salewa0
Bergekostenschutz plus 24-Liter-Tourenrucksack von Salewa -blau um 55 Euro.
(Solange der Vorrat reicht)

Paket 4 – mit Multifunktionshelm für Erwachsene und Kinder

HelmGr / helmgr
Bergekostenschutz plus Multifunktionshelm des renommierten Herstellers Casco um 135 Euro. Der Helm ist für Skifahren, Klettern und Radfahren zertifiziert. Er ist auch mit dem Recco-Suchsystem ausgestattet. Für den Winter kann im Helm eine eigene Mütze aus Tiroler Schafwolle befestigt werden. Es gibt die Schale in drei Größen – dazu kommt die jeweils stufenlose Verstellbarkeit für alle Kopfgrößen in S (52-56), M (56-59), L (59-63)

Paket 5 – Zwei Headbands für Sommer UND Winter – gegen Schweiß, zum Schutz vor Sonne, Wind und Kälte

band / xxxxx3
Bergekostenschutz plus zwei multifunktionelle Schlauchtücher um 46 Euro insgesamt. Die Headbands können als Mützen, Halstücher oder Stirnbänder verwendet werden – in Sommer- und Winterausführung!

Paket 6 – Erste Hilfe Set

apotheke / bergehtaschezu-01
Bergekostenschutz plus alpine Rucksackapotheke inklusive Info-Broschüre um 62 Euro.

Paket 7 – mit Lawinenset von Mammut

Bergrettung / paket07_lawinenset
Bergekostenschutz plus Element Barryvox Package mit  3 Antennen-LVS Gerät, Alu Lawinensonde Probe 240, Schaufel: Alugator Ride, Broschüre zur
Kameradschaftsrettung um 290 Euro.

Paket 8 – mit Rock Edition des ÖBRD-Tirol

Rock / _mg_0722_klein-(2)

Bergekostenschutz plus Sicherungspaket für Alpintouren um 139 Euro. Die Rock Edition enthält zwei Standschlingen (120 und 240 cm), eine Klemmschlinge, eine Expressschlinge und eine Selbstsicherungsschlinge mit dazugehörigen Karabinern plus eine Info-Broschüre.

Paket 9 – mit Klettersteig-Set von Salewa & Info-Broschüre „Faszination Klettersteig“

Klettersteigset / klettersteigset
Bergekostenschutz plus Ergo Zip Klettersteigset von Salewa und unsere Informationsbroschüre zum neuen Trendsport um 95 Euro.

* Paket 10 – 4 x 4 Edition 

dyneema / dyneema2
ACHTUNG: Die Micro Traxion ist kein Sicherungsgerät und darf nicht zur alleinigen Sicherung von Personen verwendet werden.
Bergekostenschutz plus 4×4 Edition bestehend aus Bag, 30 Meter Dyneema-Reepschnur mit einer gespleißten Öse 6 mm, 1 Tibloc, 1 Tuber, 1 Micro Traxion, 4 Ball-Lock Karabiner, 1 Dyneemaband 30cm/10mm, 1 Dyneema-Band 60cm/10mm, 1 Dyneemaband 120cm/10mm plus Info-Broschüre. Paketpreis: 245 Euro.

Paket 11 – MAMMUT R.A.S Removable Airbag Rucksack 35 L

mammut_rucksack_2015 / rucksack2
Bergekostenschutz und Mammut-Airbag-Rucksack zum Paketpreis von 490 Euro (inklusive Stahlkartusche). Skifahren & Snowboarden mit Verantwortung. Das Removable Airbag System R.A.S. ist integriert in Mammuts  35 Liter Freeriderucksack und bietet viel Platz, jede Menge Befestigungsmöglichkeiten, viele Fächer um sich zu organisieren. Der Rucksack ist speziell auf die Bedürfnisse von Bergführern und Alpinenthusiasten angepasst und daher äußerst robust. Die große Rückenöffnung ermöglicht den Zugriff auf das Hauptfach des Rucksacks trotz frontal befestigtem Snowboard. Perfekt geeignet für Ein- oder Mehrtagestouren mit Ski oder Snowboard. Durch das Thermo molded Rückenpolster bietet der Pro R.A.S. ready extrem hohen Tragekomfort.

Paket 12 – Notfallset

BR / paket12_notfallset
Bergekostenschutz und
kleiner, nur 370 Gramm schwerer „Werzeugkoffer“, um im Notfall defekte Ausrüstungsgegenstände
behelfsmäßig reparieren zu können. Detaillierte Produktbeschreibung downloaden (PDF).
Zum Paketpreis von 98 Euro.

Paket 13 – Bergrettungs Cap

Bergrettung / paket13_cap
Bergekostenschutz und ein 30 Gramm leichtes, UV 40+ Merino- Cap zum Paketpreis von 53 Euro.